Terrassendielen Douglasie

Hochwertige Terrassendielen Douglasie finden Sie in dieser Kategorie. Diese Terrassendielen haben feine Grate und einen glatten Boden. Erhältlich in 24 mm und 28 mm Dicke. Unbehandelt, grün imprägniert oder farblos imprägniert.

Wenn Sie Ihren Terrassendielen Douglasie bei Intergard bestellen, dann profitieren Sie von den besten Preisen und die größte Auswahl.

Sind Sie ein Großhändler und kaufen Terrassendielen Douglasie pro Palette oder LKW, bitte senden Sie Ihre Anfrage an [email protected] und Sie werden ein Angebot mit unseren besten Importpreise erhalten.

weiter lesen...

12 Ergebnisse

12 Ergebnisse

Warum Terrassendielen Douglasie wählen

Wenn Sie sich für unsere Terrassendielen bambus entscheiden, entscheiden Sie sich für ökologische Bretter von hoher Qualität. Die Lebensdauer von Douglasiendielen im unbehandelten Zustand beträgt ca. 10-15 Jahre. Wie lange Terrassendielen halten, hängt auch vom Untergrund, Latten und Regeln ab. Douglasie hat von Natur aus eine hohe Strapazierfähigkeit. Um die Lebensdauer der Douglas-Terrassendiele zu verlängern, können Sie das Holz beizen. Dadurch wird auch ein Vergrauen des Holzes verhindert. In unserem Sortiment haben wir auch imprägnierte, Hartholz- oder WPC Terrassendielen.

Woraus besteht unseren Terrassendielen Douglasie

Unsere Terrassendiele Douglasie ist ein hochwertiges Produkt. Douglas ist bekannt für seine Langlebigkeit. Douglasie hat eine warme Ausstrahlung. Die Terrassendielen sind sehr einfach zu bearbeiten und zu montieren. Die Schrauben sollten nicht zu nahe an der Mitte des Regals sein. Außerdem haben sie auf der Oberseite feine Rillen und die Terrassendielen sind auf der Unterseite glatt. In unserem Sortiment haben wir sowohl 24 mm als auch 28 mm dicke Terrassendielen. Unbehandelt, grün imprägniert und farblos imprägniert.

Terrassendielen Douglasie kaufen

Möchten Sie schöne Terrassendielen Douglasie kaufen, wählen Sie für Intergard. Bei uns erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt zum niedrigsten Preis.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung per Email: [email protected] oder per Telefon: +31 546 579030.

Schritt-für-Schritt-Plan zum Erstellen Terrassendielen

Nachdem Sie das erforderliche Material ermittelt haben, können Sie mit dem eigentlichen Bau Ihren Terrassen beginnen. Im Folgenden führen wir Sie in mehreren Schritten durch diese.

Schritt 1 Platzieren Sie die Hartholzpfosten. Stellen Sie sicher, dass diese 80 cm in den Boden ragen und 20 cm über dem Boden bleiben. Sie machen den ersten Teil mit der Schnecke und den letzten Teil mit dem Florhammer.

Schritt 2 Platzieren des Wurzeltuchs Nachdem Sie die Pfosten platziert haben, legen Sie das Wurzeltuch darüber. Bohren Sie mit einem Stanley-Messer Löcher für die Pfosten. Wenn Sie mehrere Wurzeltücher benötigen, ist es ratsam, diese beim Verlegen überlappen zu lassen.

Schritt 3 Anbringen der Schwellen Sie können jetzt die Schwellen an den Pfosten anbringen. Sie tun dies mit Hilfe von m8 Schlittenschrauben, die 120 mm lang sind. Stellen Sie sicher, dass sich die äußeren Schwellen außerhalb der Pfosten befinden. Die Schwellen müssen sich an der Seite der Holzbalken befinden. Dies stellt die festeste Verbindung sicher.

Schritt 4 Platzieren der Terrassendielen. Sie können die Dielen jetzt an den Schwellen befestigen. Wenn das Deck an eine Außenwand angrenzt, stellen Sie sicher, dass zwischen der Wand und der ersten Diele mindestens 5 cm Abstand vorhanden ist, damit das Holz ausreichend Platz hat. Schrauben Sie die Bretter alle 40 cm an die Schwellen. Verwenden Sie dazu spezielle Edelstahl-Terrassenschrauben.

Schritt 5 Machen Sie Ihr Deck attraktiv! Ein Deck ist natürlich nur dann wirklich fertig, wenn es trendige Möbel hat, ganz in Ihrem eigenen Stil! Vielleicht haben Sie bereits Möbel oder können neue Möbel kaufen. Danach ist die Terrasse wirklich fertig und Sie können sich entspannen oder mit Freunden und Familie speisen.

Nützliche Tipps für die Installation Ihrer Terrasse

Der Bau eines Decks ist natürlich nicht alles. Deshalb möchten wir Ihnen unsere praktischen Tipps mitteilen: Um Ihre Traumterrasse zu bauen und sicherzustellen, dass Sie keine Details verpassen, sollten Sie sich vorab auf Instagram oder Pinterest inspirieren lassen. Erstellen Sie ein Moodboard und sammeln Sie gemeinsam die Elemente Ihrer eigenen Traumterrasse. Werfen Sie Ihre alten Terrassenfliesen nicht weg, sondern verwenden Sie sie als Fundament unter den Schienen. Dies gibt Ihnen eine schöne und robuste Terrasse. Bestellen Sie Ihre Materialien großzügig, damit Sie beim Bau der Terrasse nicht durch zu wenig Material behindert werden.

Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite